Schlafhacks Teil 4 - Atemübung für deinen Schlaf | Hypnose & Hypnosetherapie Berlin
17741
post-template-default,single,single-post,postid-17741,single-format-standard,unselectable,ajax_fade,page_not_loaded,,vertical_menu_enabled, vertical_menu_transparency vertical_menu_transparency_on,side_area_uncovered_from_content,qode-theme-ver-11.2,qode-theme-bridge,cookies-not-set,wpb-js-composer js-comp-ver-6.5.0,vc_responsive
 

Schlafhacks Teil 4 – Atemübung für deinen Schlaf

Schlafhacks Teil 4 – Atemübung für deinen Schlaf

Willkommen zu dieser Episode, in der ich dir eine einfach und leicht umzusetzende Atemübung für deinen Schlaf zeigen werde.

 

 

Der Atem ist ein ganz wichtiger Faktor, um das Nervensystem zu beruhigen und deine Schlafstörungen oder Schlafprobleme anzugehen.

Bevor du einschläfst, kannst du ganz simpel eine Atemübung für deinen Schlaf machen.

Dabei atmest du einfach lange aus (durch den Mund), länger als du einatmest.

Hypnose Ängste Berlin

Einatmen tust du durch die Nase, ausatmen durch den Mund, dabei leerst du deine Lunge, so vollständig du kannst (aber ohne Stress).

Atme dann wieder ein, dann atme aus, lass dich dabei deine Schultern entspannen, der Ausatmen soll länger sein als der Einatem, denke daran.

Streng dich nicht zu sehr an und lasse den Atem fließen, du erlaubst ihm hinaus zu strömen, einfach ein wenig länger werden lassen, das reicht es schon, um das Nervensystem umzuschalten, so geht es auf Entspannung und schließlich auf Schlafmodus.

Mache diese Übung mindestens 3 Minuten. Wenn sie dir angenehm ist, dann auch länger.

Manchen Menschen wird schwindlig bei dieser Schlafstörungen Atemtechnik, dann mache einfach weniger lange Atemzüge.

Wenn du den Atem für dich nutzen möchtest, achte darauf, dass du dich nicht stresst.

Wenn der Ausatem bei dir Übung ein bisschen länger ist als der Einatem, und du durch den Mund ausatmest und durch die Nase ein, dann ist es schon hilfreich.

Der Atem kann sich dann ganz von selbst verlängern und verlangsamen, aber bitte zwinge dich nicht dazu.

Ich freue mich, dass du wieder dabei warst, bei diesem kurzen, knackigen Lifehack zum Thema Schlaf.

Bleib dran, hör dir die weiteren Folgen zum Thema Schlaf an, berichte mir, wie du weiter kommst, ich wünsch dir ganz viel Erfolg.

Hier findest du die weiteren Schlafhack Folgen:

Schlafhack Teil 1

Schlafhack Teil 2

Schlafhack Teil 3

Schlafhack Teil 5

Hypnose bei schlafstörungen

2 Comments

error: Content is protected !!
  • Google Reviews

    Kathrin Keller

    ★★★★★

    5 Sterne bei 14 Bewertungen. 31 anzeigen

    ×
  • ×