Hypnose und Hypnotherapie für Wachstum und Integration


Hypnose und Hypnotherapie stellen den Kontakt zu unserem Unbewussten her, einem unendlichen Speicher von Wissen und Kenntnissen, Weisheiten und Fertigkeiten, Erinnerungen und Ahnungen. Wer lernt, all dies anzuzapfen ist auch in der Lage, den nächsten Schritt des Weges zu gehen, was auch immer in seinem Leben gerade ansteht. Das ganze Leben ist ein Prozess des Wachstums und der Reifung, und wir tun gut daran, uns immer wieder daran zu erinnern, dass wir bis ins hohe Alter hinein lernen und wachsen können. Wohin wir unsere Aufmerksamkeit senden, dahin fließt die Energie, und so können wir vieles erreichen, wenn wir es uns nur fest vornehmen, und unsere konzentrierte Energie darauf setzen.

Ein Baum wächst sein ganzes Leben lang, Jahr für Jahr, Monat für Monat, Woche für Woche. Ob wir es nun wahrnehmen oder nicht, auch wir verändern uns ständig. Und wie der Baum sind wir Witterungen ausgesetzt, Stürmen und Regengüssen, Dürreperioden und langen Wintern, die es gilt durchzustehen, bis das der nächste Frühling, die nächste Wachstumszeit kommt. All diese Erfahrungen prägen und uns geben uns eine eigenen Charakter. Wenn wir sie integrieren, gelingt uns unser Leben in seiner ganz individuellen Ausprägung. Die Hypnose und die Hypnotherapie können uns nachhaltig darin unterstützen unsere Wachstumschancen in allen Witterungen zu erkennen und umzusetzen.

Wir haben nie ausgelernt. Solange wir leben, gibt es etwas zu lernen. Und solange wir lernen, wachsen wir. Die Hypnotherapie stellt uns unseren teuersten und treuesten Begleiter auf diesem Weg zur Seite: unser eigenes Unbewusstes.